Tortellini-Auflauf

Manchmal möchte man dem Alltagsstress einfach entfliehen, die Seele baumeln lassen und nichts tun. Das nehme ich mir oft vor, aber leider klappt es nur ganz selten. Ich kriege schon die Krise, wenn ich weiß, dass mein Terminkalender für die nächsten Wochen ausgebucht ist – das nennt man mittlerweile Freizeitstress. Der einzige Tag der Woche, an dem ich mir nichts vornehme ist daher der Sonntag. Ein Tag nur für mich.

An einem entspannten Tag habe ich auch keine große Lust stundenlang in der Küche zu stehen, obwohl kochen sehr beruhigend auf mich wirkt. Daher habe ich gestern diesen schnellen Tortellini-Auflauf gemacht. Mit nur wenigen Zutaten entsteht ein zauberhaftes Gericht.

Die Füllung der Tortellini kannst du ganz nach deinem Geschmack auswählen – bei mir gab es Tomate-Mozzarella, aber Ricotta-Spinat kann ich mir sehr gut dazu vorstellen. Die Tortellini werden mit einer Schinken-Sahne-Sauce vermischt und dann überbacken. Ich nehme anstatt Sahne immer Cremefine 7%, da diese einfach nicht so fett ist. Nach Belieben können auch Champignons oder Erbsen untergemischt werden.

Eine Packung Tortellini reicht für 2 Personen. Wenn mehr benötigt wird, können auch Tortellini mit verschiedenen Füllungen vermischt werden. Ein gemischter Salat schmeckt übrigens sehr gut dazu.

Tortellini-Auflauf

Zutaten

  • 1 Packung Tortellini mit Füllung nach Wahl

  • 100 g gekochter Schinken in Würfel

  • 1/2 Zwiebel fein gewürfelt

  • 250 ml Sahne oder Cremefine

  • etwas Weißwein nach Belieben

  • 1/2 Packung geriebener Käse zum Überbacken

  • Salz

  • Pfeffer

Zubereitung

  • Die Tortellini nach Packungsanweisung kochen und dann zur Seite stellen.
  • In einem Topf die Zwiebel in etwas Öl leicht glasig anbraten, die Schinkenwürfel dazugeben und weiterbraten.
  • Die Zwiebel und Schinkenwürfel nach Belieben mit etwas Weißwein ablöschen und einkochen lassen.
  • Die Hitze reduzieren und die Sahne oder Cremefine hinzugeben, erwärmen und eine Handvoll geriebenen Käse untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Tortellini mit der Schinken-Sahne-Sauce in einer Auflaufform vermischen und mit dem restlichen Käse bestreuen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad backen, bist der Käse verlaufen ist und eine schöne Farbe hat.

Lass es dir schmecken!

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*