Cola-BBQ-Sauce

Das Wetter ist im Moment wirklich der absolute Wahnsinn! Es ist zwar sehr heiß, aber endlich ist es Sommer! Meistens jammern wir , weil es zu kalt ist, weil es regnet oder weil einfach Wolken am Himmel hängen und die Sonne nicht durchkommt – und jetzt ist endlich Sommer und alle jammern, dass es zu heiß ist! Leider wird man es nie jedem Recht machen können! Da ich den ganzen Tag bei diesem wunderschönen Wetter im Büro verbringen muss, genieße ich es umso mehr abends ganz gemütlich auf dem Balkon zu sitzen.

Jetzt kann man endlich abends wieder lange draußen sitzen und die langen und lauen Sommernächte genießen. Im Sommer darf natürlich eines nicht fehlen – der Grill! Daher wird der Grill bei uns in den letzten Tagen beinahe täglich benutzt. Immer mit einer anderen Beilage, egal ob Folienkartoffeln, Nudelsalat oder einfacher grüner Salat – es darf einfach nicht zu schwer im Magen liegen bei diesem Wetter!

Zu Fleisch gehört bei mir außerdem immer eine leckere Sauce! Leider weiß man in den gekauften nie was alles drin steckt, daher mache ich mir meist selbst eine Sauce. Diese Woche gibt es diese leckere Cola-BBQ-Sauce. Sie ist wirklich schnell und einfach gemacht und schmeckt unglaublich lecker. Das Pulled Pork habe ich letzte Woche auch mit dieser Cola-BBQ-Sauce gemischt und es war ein absoluter Traum! Ich mag es bekanntlich nicht gerne scharf, aber die Schärfe kann ganz individuell beigefügt werden. Und auch bei der Konsistenz hat man einen großen Spielraum – je länger die Sauce kocht, desto fester wird sie.

Cola-BBQ-Sauce

ZUTATEN

  • 300 ml Cola

  • 350 ml Ketchup

  • 1 Zwiebel fein gewürfelt

  • 50 ml Essig

  • 50 ml Worcestersauce

  • 1 EL Paprikapulver rosenscharf

  • 1 TL Salz

  • Chili nach Geschmack

Zubereitung

  • Alle Zutaten in einem Topf mischen und langsam aufkochen lassen.
  • Nachdem die Sauce einmal aufgekocht ist die Hitze reduzieren und bis zur gewünschten Konsistenz einkochen.
  • Nochmals abschmecken und abfüllen.

Lass es dir schmecken!

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*