Schneller Kirschkuchen

Hat sich spontan Besuch angekündigt oder hast du einfach mal wieder Lust auf einen schnellen und einfachen Kuchen? Dann habe ich da genau das richtige für dich! Einen schnellen Kirschkuchen.

Wer kennt das nicht, es kündigt sich spontan Besuch an und man möchte einen Kuchen backen, aber das dauert immer lange und die Zutaten hat man meist auch nicht parat. Der schnelle Kirschkuchen ist wirklich fix vor- und zubereitet und die Zutaten hat man meist schon zu Hause. Somit kann der Kuchen auch ganz spontan am Sonntag gebacken werden, wenn die Geschäfte geschlossen haben.

Der Kuchen besteht aus einem einfach Rührteig, der mit Schokoraspeln verfeinert wird. Die Kirschen geben dem Kuchen dann noch eine schöne Säure und Frische. Solltest du keine Kirschen zu Hause haben, kannst du diese auch gerne durch andere Früchte wie Himbeeren oder Heidelbeeren ersetzen – oder du lässt sie einfach ganz weg und hast einen leckeren, einfachen Rührkuchen.

Schneller Kirschkuchen

Zutaten

  • 350 g Mehl

  • 50 g Speisestärke

  • 1 Packung Backpulver

  • 200 g Zucker

  • 1 Packung Vanillezucker

  • 250 g weiche Butter

  • 5 Eier

  • 50 ml Milch

  • 50 g Schokoraspeln

  • 1 Glas Sauerkirschen

Zubereitung

  • Alle Zutaten außer Schokoraspeln und Sauerkirschen mit einem Rührgerät (Rührstäbe) verrühren.
  • Die Schokoraspeln und die abgetropften Sauerkirschen vorsichtig unter den Teig heben.
  • Die Gugelhupfform fetten und den Teig einfüllen.
  • Den Kirschkuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 45 – 55 Minuten backen.
  • Nach Belieben mit Kuvertüre eindecken.

Lass es dir schmecken!

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*