Schinken-Käse-Croissant

Was gibt es schöneres als am Wochenende mit seinen Liebsten in Ruhe frühstücken zu können? Vor allem im Sommer auf der Terrasse ist das einfach nur wunderbar. Unter der Woche hat man oft nicht genügend Zeit ausgiebig und entspannt zu frühstücken. Unter der Woche frühstücke ich immer im Geschäft, da ich vor 8 Uhr noch nichts essen kann.

Dafür genieße ich das Frühstück am Wochenende um so mehr. Frische Semmeln vom Bäcker, Rührei oder Spiegelei, Wurst, Käse und Gemüse – es gibt so viele Möglichkeiten das Frühstück zu genießen. Ich kombiniere da gerne süße Croissants mit herzhaftem Schinken und Käse.

Sie sind wirklich schnell gemacht, da ein fertiger Teig nur mit Schinken und Käse belegt wird. Sie eignen sich auch sehr gut für ein Brunch oder wenn sich spontan Besuch ankündigt. Es gibt dabei keine Grenzen, verwende einfach das was dir schmeckt, egal ob roher oder gekochter Schinken, milder oder würziger Käse, probiere es aus und finde deine Lieblingskombination.

Schinken-Käse-Croissant

Zutaten

  • frischer Croissantteig aus dem Kühlregal

  • 6 Scheiben Schinken roh oder gekocht

  • 100 g Käse gerieben

Zubereitung

  • Den fertigen Croissantteig ausrollen und in 6 Dreiecke schneiden.
  • Den geriebenen Käse auf 2/3 des Dreiecks verteilen und eine Scheibe Schinken darauf legen. Von der langen Seite aufrollen und zu Croissants formen.
  • Falls gewünscht die geformten Croissants noch mit Eigelb einpinseln und dann nach Packungsanweisung backen.

Lass es dir schmecken!

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*